Großes Interesse am QUANT-Workshop auf der CoLearnET-Fachtagung

 

Am 25. September 2019 fand die Fachtagung „Digitale Medien in der betrieblichen Praxis – kennenlernen, ausprobieren und anwenden“ statt. Am Nachmittag hatten die Teilnehmenden Gelegenheit, in sieben verschiedenen Workshops die Nutzung digitaler Medien kennenzulernen und praktisch auszuprobieren.

Im gut besuchten Workshop VII „NUTZUNG DIGITALER MEDIEN IN DER AUSBILDUNG“, den das QUANT-Projekt gestaltete, wurde die Lernplattform MLS (Mobile Learning in Smart Factories) als Beispiel aus der betrieblichen Praxis vorgestellt. Nach einer kurzen Einführung in den Aufbau und den Leistungsumfang der Lernplattform MLS (Mobile Learning in Smart Factories) durch Tino Gutsche (WADWD e.V.) und Christian Wiegmann (Nachwuchsstiftung Maschinenbau) konnten sich die Teilnehmenden an Tablets in einem Anwendungsbeispiel aus der betrieblichen Praxis vom Potenzial der Plattform überzeugen. Dabei wurde deutlich

  • welchen Beitrag die Lernplattform zur Digitalisierung der Ausbildung leistet
  • wie sie in den Arbeitsprozess eingebunden werden kann
  • welche Möglichkeiten sie zur Erstellung und Nutzung von Lern- und Arbeitsaufgaben sowie zur Lernerfolgskontrolle bietet.

Auch die Kontroll- und Interventionsmöglichkeiten durch Ausbilder*innen sowie verschiedene Kommunikationswege konnten getestet werden.

Näheres zur Fachtagung, den Impulsvorträgen sowie den weiteren Workshop-Angeboten finden Sie hier.

 

 

 

Navigation